Energydragons

BSG Drachenboot der Stadtwerke Duisburg

Kerstin W.-für-Holger L.-Regattatag-Zitronenkuchen

Kerstin W.-für-Holger L.-Regattatag-Zitronenkuchen

für eine große Kastenform

 

    Zutaten:

        200 g Butter (Zimmertemperatur)
        350 g Zucker
        4 Eier
        350 g Mehl
        200 ml Milch
    (Zimmertemperatur)
        5 Zitronen

 

Butter und Zucker gut durchrühren bis ‚Bläschen’ kommen (im Teig natürlich) 🙂 – Eier zugeben und wieder gut durchrühren – Mehl und abgeriebene Zitronenschale (alternativ gibt’s diese vom führenden Backzutatenhersteller bereits fertig) zugeben und weiter rühren – Milch zugeben und weiter rühren (je nach Bedarf darf es etwas mehr oder weniger sein) – fertigen Teig in die eingefettete und mit Paniermehl benetzte Form geben – in den mit 175°C (Umluft) vorgeheizten Backofen schieben und ca. eine Stunde bei gleicher Temperatur backen –

Zitronen auspressen und den Saft mit Zucker etwas süßen (etwas anwärmen, damit der Zucker sich vollständig auflöst) –

den fertigen Kuchen gleich nach dem Backen mit geeignetem Gerät einstechen (spicken) – den Zitronensaft über den Kuchen gießen – fertig –